Jahresfahrt Jahr 2018

Unsere alljährliche Herbstfahrt führte die Mitglieder und Gäste des Liederkranzes dieses Jahr für 3 Tage ins Erzgebirge. Pünktlich startete der vollbesetzte Bus seine Reise. Das erste Ziel war die Fa. Rauch in Marktredwitz, eine Destilliere mit Schnapsmuseum. Ein kleiner Film zur Einführung, die Besichtigung des Museums und natürlich die ein oder andere kleine Probe wurden uns präsentiert.

Danach ging es weiter nach Schneeberg in Sachsen zum Mittagessen und einer kleinen Besichtigung der alten Silberstadt.

024

 

Nach der Ankunft in unserem Hotel „Weißes Ross“ im Herzen der alten Bergstadt Marienberg stand noch eine kleine Stadtführung auf dem Programm. Mit einem guten Abendessen ging der erste Reisetag schon zu Ende.

 

033

 

Mit einer Panorama-Rundfahrt mit Reiseleiter ging‘s durchs Erzgebirge, wir besuchten das Spielzeugdorf Seifen, Oberwiesenthal, den Fichtelberg und Annaberg. Zurück im Hotel rundete ein schöner Abend mit gutem Essen und Musik den Tag ab.

145

Am dritten Tag ging‘s auch schon wieder in Richtung Heimat. Auf der Route besuchten wir Marienbad (mit einer Stadtrundfahrt). An der Grenze gab es die Möglichkeit einzukaufen und in Waldsassen wurde ein weiterer Stopp eingelegt. Ein gemeinsames Abendessen rundete den gelungenen und gut geplanten Ausflug ab.

Die Reiseleitung und Verwaltung des Liederkranzes freuen sich schon auf die Herbstfahrt im Jahr 2019. Termin und Ziel sind noch in Planung und werden rechtzeitig bekannt gegeben.

       Gernot Weißmann

Preisschapfkopf 2018

Spannende Spiele beim „Rabus“

Der Preisschafkopf des Liederkranzes Anfang März ergab spannende Partien und einen verdienten Sieger. Die anwesenden Kartelfreunde spielten in 2 Spielrunden an 6 Tischen um die Hauptpreise: Fahrt in den bayerischen Landtag (gestiftet von MdL Volker Bauer) sowie 2 Eintrittskarten für das nächste Heimspiel unseres Clubbs (gespendet vom Gasthof Rabus und der Kulmbacher Brauerei). Ein heißer Kampf entbrannte um den vorletzten Platz, der traditionell mit einem Pressack der Metzgerei Rabus belohnt wurde. Dieses Jahr war es wieder einmal ein „prämierter Pressack“, denn Heiner Rabus hatte mit seiner Kreation beim Pressack-Wettbewerb für den Landkreis Roth den 1. Platz belegt.

Nach 60 Spielen erreichte der Sieger, Günter Hutter, stolze 93 Punkte und deklassierte den Zweitplatzierten Andreas Gsänger (60 Punkte) deutlich. Den dritten Platz erkämpfte sich unser Sangesbruder Gerhard Bloß mit 50 Punkten.

Letztendlich machte es der 1. Vorsitzende des Liederkranzes, Horst Rupprecht, spannend wer denn den Pressack sein Eigen nennen durfte – ein Spieler nach dem Anderen schied aus dem Rennen aus! Letztlich blieb als Vorletzter Norbert Wießner über, der mit einem strahlenden Lächeln seinen Preis entgegennahm.

Der Liederkranz bedankt sich auf diesem Wege nochmals bei allen Spendern und Helfern, die es jedes Jahr ermöglichen, eine solche Traditionsveranstaltung am Leben zu halten.

Preisschafkopf 2018

Von Links: 1. Vorsitzender Horst Rupprecht, Norbert Wießner, Gerhard Bloß, Günter Hutter, Andreas Gsänger

Zuwendung Raiba

„Liederkranz“ erhält Zuwendung der Raiffeisenstiftung

Am Montag, 29.01.2018, war die Vorstandschaft des Liederkranzes zur Übergabe einer großzügigen Zuwendung der Raiffeisen-Stiftung Roth-Schwabach in die Ratsstuben des Schlosses Ratibor in Roth geladen. Die Stiftung unterstützt dieses Jahr mit finanziellen Zuwendungen 22 Chöre aus dem Einzugsgebiet der Raiffeisenbank Roth-Schwabach, wie die Stiftungsvorstände Dr. Carsten Krauß und Erwin Grassl erläuterten. Jeder Chor bekam die Gelegenheit sich und sein Wirken kurz vorzustellen. Wir bedanken uns recht herzlich bei der Raiffeisen-Stiftung und werden den Betrag sinnvoll einsetzen.

Zuwendung Raiba

 

Von Links:

Dr. Carsten Krauß (Vorsitzender der Raiffeisenstiftung), Gernot Weißmann (Beisitzer des Liederkranzes), Gerhard Bloß (Beisitzer des Liederkranzes), Horst Rupprecht (1. Vorsitzender des Liederkranzes), Erwin Grassl (stellv. Vorsitzender der Raiffeisenstiftung

GESANGVEREIN

Der Männergesangverein „Liederkranz Rednitzhembach e.V.“ wurde im Jahre 1906 gegründet und feierte im Jahre 2006 mit Festkonzert, Festkommers und großem Festzug sein hundertjähriges Bestehen.

Wir treffen uns immer Dienstags 20:00 Uhr im Gasthaus Rabus, Rednitzhembach.

KONTAKT

Gesangverein Liederkranz Rednitzhembach e.V.
Herr Horst Rupprecht (1. Vorstand)

Schaftnacher Weg 22
91126 Rednitzhembach

Telefon 09122 6309188
Mobil 0157 58164583

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.gesangverein-rednitzhembach.de